GÖS
G
estaltung des Schullebens und Öffnung von Schule
http://www.learn-line.nrw.de/Themen/Goes
[eMail]
Unsere GÖS-Projekte
 
GÖS-Antrag 1996/97
 
Projekt:
Berufsvorbereitungs-
klasse (BVK)
für benachteiligte Schüler
Die Berufsvorbereitungsklasse für benachteiligte Schüler ist gebildet worden, um überalterten Schülern aus unteren Klassen und Schülern, die sich von Schule bereits weit entfernt haben, wieder eine Perspektive zu geben. Insbesondere durch berufsvorbereitende Maßnahmen (Kurz- und auch Langzeitpraktika) soll eine Hinführung zur Berufs- und Arbeitswelt erfolgen.
Vermittlung von Arbeit und ggf. Ausbildungsplätzen sind unter anderem die angestrebten Ziele.
Die Klasse wird als Mischklasse 8/9 geführt.
Fördermittel durch GÖS:
4.400,- DM

GÖS-Antrag 1997/98
 
Projekt:
Jahrespraktikum
Das Jahrespraktikum ist das Kernstück des Oberstufenkonzepts der Schule. Die Berufswahlvorbereitung beginnt in Stufe acht mit einem einwöchigen Praktikum: Berufsorientierung.
Zwei 14tägige Praktika in Stufe 9 helfen den Schülern bei ihrer Berufswahl.
Das Jahrespraktikum in Klasse 10A - ein Tag pro Woche das ganze Jahr über in Betrieben - dient der Berufsvorbereitung.
Fördermittel durch GÖS:
2.200,- DM

GÖS-Antrag 1997/98
 
Projekt:
Erweiterung des Be-
rufswahlspektrums
von Mädchen
In Zusammenarbeit mit der Berufsberatung (BIZ) und verschiedenen Innungen werden Schülerinnen in den Stufen 8 und 9 Berufsfelder für 3tägige Kurzpraktika angeboten.
Es geht hierbei um Berufe, die von Mädchen selten gewählt werden, in denen aber für sie realistische Berufschancen bestehen.
Für diese Zielgruppe wird zur Unterstützung ein Mädchentreff in Zusammenarbeit mit der Jugendberufshilfe eingerichtet.
Fördermittel durch GÖS:
2.400,- DM

GÖS-Antrag 1999/200
 
Projekt:
Schulhofgestaltung
Geplant ist die Umgestaltung des Schulhofes.
Der Schulhof soll begrünt werden. Die Schülerinnen und Schüler planen mit den Lehrerinnen und Lehrern der Grundstufe eine Freilichtbühne auf dem Schulgelände.
beantragte Fördermittel:
4.000,- DM

[Inhalt]